Sprach- & Studikurse FS18

SOL Studikurs Newsletter

Das beliebte SOL-Sprachkursprogramm ist wieder da! Die Kurse starten ab 05.03.18, und enden mit dem Frühlingssemester. Anmelden kannst Du Dich bis zum 05. März 2018 über den Doodle-Link.

WICHTIG: Du musst Dich mit Deiner Stud-Mailadresse anmelden, ansonsten können wir Deine Anmeldung nicht berücksichtigen.

  • Im Kurs hat es Platz für max. 12 Teilnehmer. Im Doodle sind aber 14 Plätze freigeschaltet – 2 Plätze auf der „Warteliste“, falls einige Studis doch nicht teilnehmen können. First come, first serve!
  • Die Teilnahme an den Kursen ist gratis. In einigen Kursen werden jedoch Lehrmittel gebraucht, die von den Kursteilnehmer selber erworben werden sollten. Genaueres dazu erfahrt Ihr aber in der ersten Kurslektion.

The popular SOL-language courses are back! The courses start next week, 05.03.18, and end at the same time as the spring semester. You can register for the courses by 5 March 2018.
IMPORTANT: You have to register with your Stud-Mail address, otherwise we can’t allow your registration.

  • There are 12 places per class. But in the Doodle, there are 14 places – 2 places on the waiting list, if some students can’t attend the class. First come, first serve!
  • The course attendance is free. But in some classes, we will be using teaching material, that you have to buy on your own. You will know about it in your first course lesson.

Rätoromanisch | A1

Kursleiter: Pablo Parli
Kursdaten: 4.B02, jeden Mittwoch von 18.00–19.15 Uhr
FokusAlltagssprache und Einführung

Die Sprachvielfalt ist einer der grössten Kulturschätze der Schweiz. Ändert sich nichts an der Entwicklung der letzten Jahre, droht die Schweiz bald um eine Sprache ärmer zu sein. Der Kurs vermittelt einen Einstieg ins Rätoromanisch und soll Lust auf mehr machen.

Doodle

Deutsch | B1

Kursleiter: Angelina Gadient
Kursdaten: HS4, jeden Montag von 16.15–17.15 Uhr
Fokus: frei sprechen & Texte schreiben

Für Nicht-Muttersprachler kann Deutsch, sowohl in seiner Grammatik als auch in der Aussprache, einige Hindernisse aufwerfen. In diesem Kurs sollen sprachliche Grundlagen vertieft und ausgebaut werden. Ziel ist es frei sprechen zu können und sich dabei in der Aussprache sicher zu fühlen. Zudem soll eine Hilfestellung geboten werden um Deutsche Texte (z.Bsp. Seminararbeiten) zu verfassen. Je nach Bedürfnissen der Teilnehmer kann das Programm auch angepasst werden.

Doodle

Spanisch | A1 / A2

Kursleiter: Laura Steiner
Kursdaten: HS3, jeden Montag von 18.00–19.00 Uhr
Fokus: Sprechen, Verstehen, Vokabular & Grammatik

Du hattest in der Schule oder in einem Kurs schon einmal Spanisch, kannst dich aber an fast nichts mehr erinnern? Es ist sicher nicht alles vergessen! In diesem Kurs werden deine Spanisch-Kenntnisse aktiviert.
Wir wollen gemeinsam den Wortschatz auffrischen, bei Bedarf manche Grundkenntnisse der Grammatik festigen und vor allem das Reden üben. Ziel ist es, mit Spaß und abwechslungsreichen Inhalten mehr Sprachsicherheit zu erreichen.

Doodle

Italienisch | A1

Kursleiter: Ada Toganina
Kursdaten: HS2, jeden Dienstag von 18:00–19:00 Uhr
Fokus: frei sprechen, schreiben, Alltagssprache

Italienisch: Eine Landessprache, aber auch eine Sprache um zu reisen, um das Meer zu sehen; Linguine, Orata, Parmigiana zu essen … Vielleicht hast du schon in der Schule oder in einem Kurs einmal Italienisch gelernt. Hier werden wir dein Wissen auffrischen und Grundkenntnisse aufbauen.

Doodle

Englisch B1 / B2

Kursleiter: Angelina Gadient
Kursdaten: Dieser Kurs startet erst am 12.03., jeweils montags, 17.15–18.30 Uhr
Fokus: frei sprechen, Texte lesen & verstehen

Englische Grundlagen sind Heutzutage unverzichtbar. In diesem Kurs sollen diese Grundlagen ausgebaut werden. Ziel ist es durch diesen Kurs frei Englisch sprechen zu können und sich in der Aussprache sicher zu fühlen. Zudem soll eine Hilfestellung geboten werden, um englische, wissenschaftliche Texte zu lesen und zu verstehen. Je nach Bedürfnissen der Teilnehmer kann das Programm auch angepasst werden.

Doodle

 

Studi-Kurse

Im Gegensatz zu den Sprachkursen finden die Studi-Kurse nur unregelmässig statt. Alle Termine werden dabei beim ersten gemeinsamen Treffen aller Teilnehmer vereinbart.
Hier gilt:
  • Die Teilnahme an den Kursen ist gratis. In einigen Kursen werden jedoch Lehrmittel gebraucht, die von den Kursteilnehmer selber erworben werden sollten. Genaueres dazu erfahrt Ihr aber in der ersten Kurslektion.
  • Es gibt kein Maximum für die Anzahl Teilnehmender. Einfach mit deiner StudMail Adresse im Doodle eintragen.
Pokern – Endlich Gewinnen

Kursleiter: Philipp Duss
Erstes Treffen: 15.03.18. um 18.00 Uhr im Raum 3.B01

Poker, das ist mehr als nur ein Glücksspiel! Egal ob Anfänger oder fortgeschrittener Pokerspieler. In diesem Kurs lernst du, wie man im Pokern gewinnt. Im Fokus liegt dabei No Limit, Texas Holdem Poker. Wir werden uns verschiedene Strategien und Werte anschauen. Angefangen bei eher einfachen Sachen wie «Odds» und «Bet-Sizing» bis zu fortgeschrittenen Strategien, incl. «Range» lesen und spielen. Neben der Theorie liegt jedoch vorallem eines im Zentrum dieses Kurses: Poker spielen!

Insgesamt sind 5 Sitzungen geplant. In der ersten Sitzung werden wir die Grundlagen des Spiels kennenlernen. Alle die sich anmelden, erhalten mehr Infos per Mail.

Doodle

Theaterclub Uni Luzern

Leiterin: Flurina Bezzola
Daten: Jeden Mittwoch, 16.00 – 18.00 Uhr, Treffpunkt vor der Uni

Theater ist mehr als nur Action auf der Bühne. Wer Theater, sei es nur Amateur-Theater, betreibt, schult seine Ausdrucksweise und lernt sich selber, sowie andere, besser kennen. Letztes Semester hat das Theaterprojekt Uni Luzern begonnen und auch dieses Semester treffen wir uns regelmässig für Impro-Theater. Das Projekt sieht momentan auch vor, früher oder später eine Aufführung einzuüben.

Bei Interesse entweder per Mail bei Flurina melden oder am 7. März Mittwoch, 16.00 Uhr, vor der Uni stehen.

Theater-Regisseur gesucht

Das studentische Projekt «Theaterclub Uni Luzern» sucht eine/n interessierte/n und engagierte/n Theater-Regisseur/in für ein Theaterprojekt im Frühling/Sommer 18. Du hast Interesse mit einer Gruppe von Studierende ein Theater auf die Beine zu stellen (ob selbstgeschrieben, interpretiert oder Originaltext spielt dabei keine Rolle) und die nötige Disziplin und Organisationsfähigkeit? Dann suchen wir dich! Schreib eine kurze Mail mit deinen bisherigen Erfahrungen und dem Grund für dein Interesse an flurina.bezzola@stud.unilu.ch.

Blechbläser Instrumental Unterricht

Du spielt ein Blechblas Instrument, könntest aber noch etwas Übung gebrauchen? Dann melde dich ganz einfach für den Blechbläser-Unterricht an.
Während dem regelmässig stattfindenden Unterricht wird auf die individuellen Fähigkeiten der Teilnehmer eingegangen. Die Teilnehmer werden persönlich gefordert und gefördert. Durchgeführt werden die Lektionen von Lukas Ächerli.

Lektionen sind kostenfrei und werden individuell vereinbart. Bei Interesse bitte eine Mail an sol_dienstleistungen@stud.unilu.ch senden.