Was ist die Fajulu

Fajlu Logo klein

Die Fachschaft Jus der Universität Luzern (kurz Fajulu) ist eine studentische Organisation der Universität Luzern. Die Fajulu repräsentiert alle Studentinnen und Studenten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und vertritt damit die Studierenden in Kommissionen und Versammlungen gegenüber der Universität Luzern und insbesondere auch nach aussen.

Kurz: Wir sind Euere Anlaufstelle während dem Studium! Es ist uns wichtig, die Interessen und Anliegen der Studierenden der Rechtswissenschaftlichen Fakultät würdig zu vertreten.

Geleitet wird die Fajulu von einem 7-köpfigen Vorstand, der sich in folgende 6 Ressorts aufgliedert:
(Organigram der Fajulu)

  • Präsidium (Yves René Lauber)
  • Kommunikation intern (Sophie Monigatti)
  • Finanzen (Michèle Dekker)
  • Kultur (Dominik Loop)
  • Studentische Dienste und Evaluation (Rebecca Melliger)
  • Fakultätsversammlung (Manuel Megias und Luca Bossard)

Was bietet die Fajulu?

Studentische Dienste:
Die Fajulu bietet den Studenten umfassende Dienstleistungen im Bereich Mentoring.

  • Zusammenfassungen:
    Die Studierenden finden unter der Rubrik „Zusammenfassungen“ verschiedenste Resümees zahlreicher Literatur, Vorlesungs- und Übungsveranstaltungen. Geschrieben von Studierenden für Studierende. Diese sollen als Lernhilfen dienen.
  • Nachhilfeveranstaltungen:
    Unsere Prüfungsvorbereitungsblöcke, jeweils im Frühjahr vor der Prüfungssession, geben den Studierenden die Möglichkeit – unter der Leitung eines ausgewiesenen Referenten (Fachanwälte) – die Schwerpunkte der Lehrveranstaltung nochmals zu thematisieren und zu repetieren anhand konkreter Falllösungen.
  • Prüfungen:
    Regelmässig stellt die Fajulu ältere Prüfungen online. Diese sind unter der Rubrik „Prüfungen“ zu finden.

Kultur:
Die Fajulu sorgt dafür, dass die Uni den Studierenden nicht zu Kopf steigt. Mit unseren zahlreichen Kulturevents versuchen wir einerseits den strengen Uni-Alltag angenehmer zu machen; andererseits möchten wir die Studierenden auch zusammenführen. Um nur einige wenige Veranstaltungen zu erwähnen (weitere findest Du in der Rubrik „Veranstaltungen„):

  • Referate:
    Jedes Semester organisiert die Fajulu spannende Referate. Anregende Persönlichkeiten aus dem Rechtsbereich geben Einblick in ihren Werdegang und ihre Tätigkeiten. Dabei haben die Studierenden auch die Gelegenheit den einen oder anderen Tipp zum Studium dem Referenten zu entlocken.
  • Gerichtsbesuche:
    Mindestens einmal pro Semester besuchen wir ein lokales Gericht und beobachten die anstehende Verhandlung. Eine exklusive Einführung der jeweiligen Gerichtsschreiber in die Gerichte und deren Tätigkeiten ist für die Fajulu selbstverständlich.
  • Apéros:
    Gelegentlich heisst es auch Prost unter den Studierenden – immer dann, wenn die Fajulu zum Apéro lädt. Sei dies ein einfacher Weihnachtsapéro oder aber ein ausgedehnter Semesterend-BBQ-Apéro – die Fajulu Apéros sind sehr beliebt!
  • Partys:
    Ob Mafiaparty oder UNISONO – es gibt nur ein Wort: LEGENDÄR!

Fajulu – wir sind für Dich da!

Wir freuen uns darüber, dass unser Engagement geschätzt wird!
Liegt Dir als Studierende oder Studierender der Rechtswissenschaftlichen Fakultät etwas auf dem Herzen? Dann zögere nicht und maile uns Dein Anliegen. Wir werden Dir weiterhelfen!

Du kannst auch jederzeit auf die Personen des Vorstandes zukommen, ganz egal ob in der Pause oder ausserhalb der Uni. Gerne nehmen wir auch Feedbacks oder sonstige Anregungen entgegen.

Last but not least: Besuche uns doch mal in unserem Büro im Unigebäude (1.UG, Zimmer 1.501; beim Hörsaal 12).

Kontakt per E-Mail

Aktuelle News

Petrus meint es dieses Jahr nicht gut mit uns, wir sind aber gewappnet: Wir packen das Boot ein und heizen es, macht euch also keine Sorgen!

Trotzdem empfehlen wir wettertaugliche Kleidung. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen morgen Abend!
... MehrWeniger

Jus on Cruise 2017

April 27, 2017, 6:30pm - April 27, 2017, 11:00pm

AHOI, IHR DA DRAUSSEN! Am 27. April 2017 sticht die Fajulu im Zeichen des Jus on Cruise 2017 wieder in See. Ab 18.30 Uhr tuckern wir mit dem legendären Kahn MS Dragon dem Sonnenuntergang entgegen – natürlich mit einem kostenlosen Welcome-Drink für alle! An Deck gibt’s piratigen Electro-/Housesound von DJ Johnny Flash. Warme - wenn nicht gar heisse - Rythmen lassen auch Euch Landratten in Partystimmung versetzen. Zur Abkühlung gibt’s leckere „Seemanns-Wässerli“. Sind sie zu stark, bist Du zu schwach! Ebenfalls gibt’s Bratwürste, die auch hungrige Seemänner(-frauen)mäuler stopfen. Geniesse den Ausblick auf den See, die Berge und den Sonnenuntergang. Auf dem Schiff gibt’s auch dieses Jahr wieder Wertkarten à Fr. 20. !!! NEU kannst Du auch mit Karte bezahlen (EC, Visa, Mastercard, Amex) !!! Um 23.00 Uhr heisst‘s dann „klar Schiff“ und zwar wiederum beim Steg vor der KKL Seebar. Auf was wartest Du noch? Kauf Dein Ticket! Für Fr. 15 im Fajulu-Büro. ++++++++++++++++++++++++ VORVERKAUFSDATEN: - DIENSTAG, 11.04.2017, 10.00 - 12.00 Uhr: im Fajulu-Büro (im UG, neben HS12) - MITTWOCH, 12.04.2017, 10.00 - 12.00 Uhr: im Fajulu-Büro (im UG, neben HS12) WICHTIG: Pro Person max. 2 Tickets! Aufgrund der extrem hohen Nachfrage kann nicht garantiert werden, dass am zweiten Verkaufstag noch Tickets vorhanden sind. Mit anderen Worten: Es hed, solangs hed! ++++++++++++++++++++++++

Auf Facebook ansehen

Han 3 Tickets för Jus on Cruise zum verchaufe falls öber Interessi hed ... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen

Die Fajulu bringt Dich vor Gericht! Gemeinsam besuchen wir folgende Gerichtsverhandlung.

WANN: DI, 25. April 2017, 09:30 Uhr (PÜNKTLICH)*
WO: Kantonsgericht Luzern, Hirschengraben 16
WAS: Merhfache Vergewaltigung usw.
KOSTEN: Kostenlos
ANMELDEPFLICHT: goo.gl/bOS5ka
ACHTUNG: MAX. 25 PERSONEN

*ACHTUNG: Die Verhandlung beginnt voraussichtlich um 9.30 Uhr im Gerichtssaal des Kantonsgerichts Luzern.
Aufgrund zusätzlich separater Befragung der Parteien bei der Polizei vor Beginn der Verhandlung, kann es sein, dass die Verhandlung ein wenig verspätet beginnen wird.

Die Verhandlungsdauer wird ca. bei 3-4h liegen. Da es sich um einen Ausnahmefall handelt, an einer solchen Verhandlung teilnehmen zu dürfen (wegen Opferschutz), lohnt es sich mehr Zeit für die Verhandlung einzuberechnen.
... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen

Götti/Gotti gesucht!!
Um die neuen Studierenden des HS17 an der Uni Luzern ein bisschen ins Campusleben insbesondere aber in die Räumlichkeiten des Uni-Gebäudes einzuführen, suchen wir für den Erstsemestrigentag vom HS17, wieder fleissige, engagierte und liebe Gottis und Göttis.
Falls Du Lust hast, den neuen Studierenden den Einstieg zu erleichtern oder weitere Fragen hast, dann melde Dich am besten unter: komintern@fajulu.ch
... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen

!!ACHTUNG NICHT VERPASSEN!!
Am 19. April um 00:00 Uhr, läuft die Frist zur Prüfungsanmeldung fürs FS17 ab. Eine Anmeldung nach der offiziellen Frist ist NICHT mehr möglich, also vergesst nicht euch anzumelden!
... MehrWeniger

Auf Facebook ansehen